ÜBER UNS

NEUES VERTRIEBSBÜRO IN JORDANIEN ERÖFFNET UM DIE WACHSENDEN UND STARKE PHARMAINDUSTRIE VON VOR ORT ZU BETREUEN

Jordaniens Pharmasektor ist im Vergleich zu anderen regionalen Akteuren relativ weit fortgeschritten. Es gibt rund 16 pharmazeutische Fertigungen die sich hauptsächlich mit Generika für den Export beschäftigen. Etwa 70% der lokal produzierten Medikamente werden in den Nahen Osten und nach Afrika exportiert. Obwohl die lokale Industrie bereits recht fortgeschritten ist, wird weiteres Wachstum in der Zukunft erwartet.

VESPRO möchte durch die lokale Präsenz in Jordanien ein zuverlässiger und vertrauensvoller Partner mit direkten Service vor Ort.